Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page

Grundschule im Hasengrund Pankow

 

Die Kinder aus der Paul-Klee-Grundschule im Unterricht.

Die Grundschule im Hasengrund ist eine Halbtagsgrundschule mit offenem Ganztagsbetrieb. Sie liegt im grünen Stadtteil Niederschönhausens. Rund 540 Kinder werden täglich von 27 Lehrkräften und insgesamt 18 Erzieherinnen und Erziehern im offenen Ganztagsbetrieb unterrichtet und betreut. Mit dem Schwerpunkt „Lesen“ strebt die Schule einen ganzheitlichen Lernansatz an, der in allen Fächern verankert ist. Lesekompetenz meint dabei nicht nur die Fähigkeit, Texte sachgerecht und schnell zu erfassen, sondern im Sinn der Reading Literacy bedeutet sie vielmehr geschriebene Texte zu verstehen, auf ihren praktischen Nutzen für eigene Zielsetzungen zu hinterfragen und das eigene Wissen und Potential weiterzuentwickeln. Am Nachmittag steht den Schülerinnen und Schülern ein vielfältiges und interessantes Freizeitangebot im FiPP-Schülerclub der Schule offen sowie feste Arbeitsgemeinschaften, in denen sie musisch, kreativ und sportlich betätigen können.

Die Klasse 6b der Grundschule im Hasengrund in Pankow ist in der aktuellen Ausgabe von KLANGRADAR BERLIN „Kompositionslabor Schule“ im Schuljahr 2017/2018 mit dabei und begibt sich gemeinsam mit dem Komponisten Thomas Meier auf Klangforschungsreise. Dabei setzen sich die Kinder thematisch mit „Unser Klang der Zukunft!“ auseinander. Begleitet werden sie dabei von den Lehrkräften Susann Zülsdorf und Andrea Walther.

Gemeinsam mit den anderen zwei beteiligten Schulklassen aus der Ernst-Habermann-Grundschule Wilmersdorf und der Paul-Klee-Grundschule Tempelhof werden sie am 25. Januar 2018 auf der Bühne in der Akademie der Künste ihre Gemeinschaftskomposition zur Uraufführung bringen.

 

 

WIR DANKEN DEN FÖRDERERN UND PARTNERN